• kelheim-bruecke-radler.jpg

Genusstour an zwei Kanälen

Beilngries – Plankstetten – Berching – Gösselthalmühle – Beilngries

Highlights

Beilngries

Historische Altstadt von Beilngries – historische Altstadt von Berching – Benediktinerabtei Kloster Plankstetten – Schleuse Berching – Ch. W. Gluck Museum Berching (Mai-Oktober) – Ludwig-Donau-Main-Kanal – Oberndorfer Aquädukt – Erlebniswelt Wasserstraße in der Gösselthalmühle – Alter Kanalhafen Beilngries
In Beilngries: Stadtrundgang – Spielzeugmuseum "Anno Dazumal" – Brauereimuseum – Waldhochseilgarten

Wegbeschreibung

kloster-plankstetten-wanderweg-nr-1.jpg

Vom Startpunkt am Haus des Gastes in Beilngries aus geht es auf der Hauptstraße in Richtung Norden, nach dem Gasthof Goldener Hahn (Schattenhofer) biegen wir rechts ab und folgen der Beschilderung des Fünf-Flüsse-Radwegs Richtung Berching. Die Schiffsanlegestelle und das Kanaldenkmal lassen wir rechts liegen und fahren am Yachthafen vorbei. Ab hier geht es am Westufer des Main-Donau-Kanals Richtung weiter Richtung Berching. Auf Höhe der Ortschaft Biberbach verlässt uns links der Fünf-Flüsse-Radweg, wir fahren weiter am Kanal. In Plankstetten lohnt ein Abstecher zur nahen Benediktinerabtei (Beschilderung folgen).

An der Schleuse Berching stoßen wir wieder auf den Fünf-Flüsse-Radweg und folgen der Beschilderung nach Berching. Von der Uferpromenade aus führt der Weg durch das Gredinger Tor in die historische Altstadt von Berching. Hier laden die Gasthöfe zu einer Rast ein. Durch das Neumarkter Tor geht es anschließend in die Vorstadt, die wir in Richtung Norden wieder verlassen.

Nach dem Tor rechts und entlang der Stadtmauer erreichen wir den Ludwig-Donau-Main-Kanal. Wir folgen diesem Richtung Süden bis zur nächsten Straßenkreuzung. Hier queren wir zuerst die Straße vor uns, dann nach links über die Bundesstraße 299 (Ampelanlage). Auf der anderen Straßenseite verlassen wir Berching parallel zur Bundesstraße. Wir folgen dem Weg, bis der Kanal wieder an unsere rechte Seite tritt.

Beilngries

Wir überqueren die Straße nach Wallnsdorf und folgen weiter dem Ludwig-Donau-Main-Kanal. Direkt nach der Ortschaft Plankstetten verlassen wir die Teerstraße und biegen nach rechts in einen Schotterweg ab. Weiter am Kanal, dessen Bett hier bereits trocken gefallen ist, erreichen wir das Oberndorfer Aquädukt, eine sog. Trogbrücke. Durch die Bogendurchfahrt fahren wir auf die andere Seite und überqueren hier erneut die Bundesstraße 299.

Die gegenüberliegende Straße führt uns in den Ortsteil Gösselthal, die gleichnamige Mühle auf der rechten Seite beheimatet die Erlebniswelt Wasserstraße. Hier lohnt sich eine Pause und ein Besuch der Ausstellung! Der Weg führt später links weiter am Main-Donau-Kanal entlang.

Beim Erreichen der ersten Häuser biegen wir scharf links ab und folgen dem "Treidelweg" bis nach links ein kleiner Weg zur Bundesstraße hinaufführt. Wir queren die Bundesstraße 299 und sehen halb links bereits das alte Hafenmeisterhaus. Hier wurden einst Güter umgeschlagen, die auf dem Ludwig-Donau-Main-Kanal transportiert wurden. Ein Güterschuppen und ein alter Eisenkran zeugen von dieser Zeit.

Beilngries

Wir folgen dem Kanalbett in nördlicher Richtung bis wir bei nächster Gelegenheit auf die andere Seite gelangen und auf dem Schotterweg wieder in die Gegenrichtung fahren. Wir folgen dem Schotterweg bis wir die eine Teerstraße erreichen, auf dieser geht es rechts über eine Brücke. Am Ende der Brücke geht es erneut nach rechts und einige Meter weiter, auf Höhe der Ortseingangstafel in einen Rad-/Fußweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Nach einer Unterführung geht es nach links in die Gartenstraße. Wir folgen dieser und erreichen nach wenigen Metern den Sulzpark, in dem wir das kleine Flüsschen überqueren. Von hier aus geht es durch die Stadtmauer zurück in die Altstadt wo wir wieder den Ausgangspunkt erreichen.

  • Länge:

    22 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

BeilngriesBeilngriesBeilngries

Mögliche Einstiegspunkte

Haus des Gastes
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661
Uferpromenade Berching
Uferpromenade
92334 Berching
Tel.: 08462 2050
Loading...